Die Band

Das Schäl Sick Orchestra sind (von links nach rechts): 

Frank Vossloh (Bass), Daniel Wendig (Keyboards), Michael Krampe (Gitarre, Gesang), Thomas Beck (Schlagzeug), Jochen Litz (Bühnen- und Lichttechnik) 

...gleich ein ganzes Orchester

 

Das Schäl Sick Orchestra wurde 2001 von Frank Vossloh und dicht gefolgt Dieter Arera gegründet und besteht heute aus vier Hobbymusikern.

Unter dem Motto "Spaß am gemeinsamen Musizieren" und einfach "anderen eine Freude machen" spielt das Schäl Sick Orchestra zu verschiedenen Anlässen zwischen "Himmel un Äad" oder aber veranstalten mittlerweile eigene, gemeinnützige Konzerte. 

Musik für Kinder und Jugendliche steht ganz oben auf dem Spielplan der fünf Bandmitglieder aus Niederkassel am Rheinkilometer 666. 

Die musikalische Begleitung reicht von Kommunions-, Konfirmations- und Familiengottesdiensten bis hin zu Gemeindefesten oder Gospelkonzerten.

Also: immer wenn etwas besonderes gefordert ist oder es für Kinder und für die Jugend sein soll.

Einen Namen haben sich die Musiker des Schäl Sick Orchestra aber mittlerweile als Organisatoren von gemeinnützigen Veranstaltungen gemacht. Da ist zum einen die erfolgreiche Aufführung des Kindermusicals "Der Notenbaum" zu nennen, oder aber der "Niederkasseler Adventsabend" mit Geschichten und Musik rund um die Adventszeit.

 

 

Darum ist es am Rhein so schön. Der Rheinkilometer 666

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.